Bürgernahe Verwaltung

Landratsamt Lindau (Bodensee)
Landratsamt Lindau (Bodensee)

 

 

 

 

 

„Vertrauen zu schaffen ist mir überaus wichtig – bei den Bürgern aber auch im Kreistag.“

Der Bürger ist unser Kunde

Ich habe mich in den vergangenen Jahren dafür eingesetzt, das Landratsamt bürgerfreundlicher zu gestalten. Der Bürger soll bei uns das Gefühl haben, dass er zu uns nicht als Bittsteller kommt, sondern als Kunde oder Partner der Verwaltung.

 

Bis die Reform abgeschlossen ist, haben wir noch eine gehörige Wegstrecke vor uns. Aber wir haben Markierungspunkte gesetzt, an denen ablesbar wird, was wir wollen und wohin wir wollen. Baugenehmigungsverfahren dauern beispielsweise heute noch durchschnittlich 16 Tage. Zu Beginn meiner Amtszeit lag die Bearbeitungszeit bei etwa 40 Tagen.

 

Wir haben Wege verkürzt und Abläufe beschleunigt, indem wir Standorte, Verantwortungsbereiche und Fachbereiche zusammengelegt haben. Und wir haben auch unser Parkplatzangebot verbessert.

Keine Geheimdiplomatie

Ich lege großen Wert darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger über alle Bereiche des Landratsamtes sowie über die Arbeit und Entscheidungen des Kreistages und seiner Ausschüsse umfassend informiert werden.

 

Und ich möchte die Menschen bei Entscheidungen mitnehmen. Meine Devise ist: Soviel Information, wie nur irgend möglich.

 

Auch auf politischer Ebene ist es mir äußerst wichtig, eine offene Informationspolitik zu betreiben und meine Arbeit über Parteigrenzen hinweg zu gestalten. Schließlich geht es darum, kluge politische Entscheidungen für den Landkreis Lindau zu treffen. Dies wird auch künftig mein Leitgedanke als Landrat sein.