Der Westallgäuer: Flüchtlingsunterkünfte könnten später zu Sozialwohnungen werden

Interview mit Landrat Elmar Stegmann
Landrat Stegmann rechnet damit, dass ein Teil der Million Menschen, die in Libyen auf Weiterreise Richtung Europa warten, hier auch ankommen. Deshalb will er Kapazitäten bereithalten.
WE_2016_05_18_Flüchtlingsunterkünfte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 956.2 KB